Der HSV Lauchhammer richtete in diesem Jahr die Landesmeisterschaft der
Fährtenhunde des SGSV aus.
Ich hatte mich qualifiziert und ging mit Achath an den Start.
Gefährtet werden sollte auf Wiese und gescheibten Acker, ich war gespannt wie Achath seine Sache machen wird. Beides hatten wir in letzter Zeit üben können, da die Äcker bei uns gerade abgeerntet wurden und Wiesen sind auch zu finden.

Samstag Morgen wurden wir herzlich begrüßt und die LM wurde eröffnet. Als Leistungsrichter wurden Thomas Boguth und Matthias Müller begrüßt.
Auf dem Feld zog ich die Losnr. 2 und als Leistungsrichter hatten wir am Samstag Thomas Boguth. Wir hatten gescheibten Acker und es war sehr trocken. Achath suchte wieder ruhig und intensiv. Am Ende erhielten wir 88 Punkte, womit ich zufrieden war.

Sonntag morgen kamen wir am Feld an und was sahen wir, Kniehohe Senfsaat. Richtig begeistert war keiner der Starter, aber es war nicht zu ändern, also „hinein in die gelben Fluten“.
Ich zog wieder Losnr. 2 und meldete mich heute bei Leistungsrichter Matthias Müller an. Achath gab sich viel Mühe, suchte auch sehr intensiv,aber seine Konzentration lies doch nach, so dass er in den Verleiter stapfte. Am Ende blieben 55 Punkte.
Eine schöne Meisterschaft ging mit der Siegerehrung zu Ende . Der HSV Lauchhammer hat sich viel Mühe bei der Ausrichtung gegeben.