Neben Färhten und Schutzdiensttraining trainieren wir auch im THS mit Cardhu.

Da gibt es die Geländeläufe, die morgens und auch öfter am Nachmittag trainieren. Von langen Läufen bis Intervalle, meist ist Cardhu mit dabei.

Auf dem Platz geht es dann ans Gerätetraining mit anderen Hunden gemeinsam. Aufwärmen und Abwärmen, sowie Massagen gehören mit dazu.

Am 22.9.18 starteten wir im Vierkampf 1 und konnten gleich mit 60 Punkten in der Unterordnung glänzen und die erste Qualifikation für den VK2 erreichen.

Beim zweiten Turnier am 27.10.18 erreichten wir ebenfalls die Qualifikation für den VK2 und konnten 59 Punkte in der Unterordnung erreichen. Damit starten wir im Neuen Jahr dann im Vierkampf 2.