Am 10.3. fand unsere Vereinsprüfung statt. Ich war mit Cardhu zur BH gemeldet.

Als Leistungsrichter stand uns Matthias Müller zur Verfügung.

Ich startete mit Cardhu im ersten Team und legte ihn zuerst ab. Lange hatten wir trainiert und nun endlich war Cardhu auch für eine Prüfung bereit.

Er lag sehr konzentriert ab und als ich ihn abholte kam er sofort ins Sitz. Wir konnten im Anschluss eine vorzügliche Leinenführigkeit und Freifolge vorzeigen. Einzig schwierig war es, auf dem matschigen Platz zu laufen, da hatte ich selbst gerade in der Personengruppe meine Probleme nicht wegzurutschen.

Das Sitz und Platz zeigte Herr Cardhu ebenfalls in sehr guter Leistung. Somit wurden wir zum Straßenteil zugelassen.

Als letztes Team stand ich mit der alten Dame Nike nochmal auf dem Platz und wir konnten heute noch einmal eine gute Unterordnung zeigen. Sie lag gut ab und die Leinenführigkeit und Freifolge zeigte sie ebenfalls gut. Auch mit Nike wurde ich zum Straßenteil zugelassen.

Beim Straßenteil zeigten sich beide Hunde ruhig und so konnte mir Leistungsrichter Matthias zweimal zur bestandenen Begleithundprüfung gratulieren.

Die Prüfung verlief sehr gut, alle   Teamkollegen halfen und nach der Siegerehrung saßen wir mit den Zepernickern Sportfreunden lange zusammen.

Danke an Angela und Katrin für die Hilfe bei der Ausbildung, unser gesamtes Team ist auf einen sehr guten Weg.