Bei unseren vielen Spaziergängen mit den Hunden haben wir oft die Kamera auch dabei und können immer wieder schöne Aufnahmen machen. Die möchten wir euch hier zeigen.

×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/Urlaub/silvester2017/IMG_1160.JPG zu ermöglichen. Es werden 819840 bytes benötigt, es sind aber lediglich -10485760 bytes vorhanden.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/Urlaub/silvester2017/IMG_1160.JPG zu ermöglichen. Es werden 819840 bytes benötigt, es sind aber lediglich -10485760 bytes vorhanden.

Urlaub auf Rügen

Kurz entschlossen fuhren wir über Silvester an die See. In einem kleinen Ort in der Nähe von Trent fanden hatten wir eine kleine Ferienwohnung.

Das tat gut, an der See, viel frische Luft und Ruhe. Lange Spaziergänge machten wir mit den Hunden. Dabei lernt Cardhu das weite Meer erstmals kennen.

Frau Nike zog es ja lieber in die Dünen, denn da gibt es viel spannendes zu finden.

Cardhu indes schaute zuerst sehr misstrauisch die Wellen an, bis er herausfand, dass die gar nicht gefährlich sind und er baden gehen konnte. Er fand das so klasse, dass wir Mühe hatten ihn da wieder raus zu kriegen.

Ich ging oft morgens  mit Cardhu laufen, Nike genoss die gemütlichen Runden mit Herrchen. Im Anschluss unternahmen wir viel. Wir besuchten das Kap Arkona und auch das nette Fischerdort Vitt, Sassnitz und Bergen standen auch auf dem Programm.

In Sassnitz besuchten wir den Hafen, wo wir uns leckeren Fisch schmecken ließen und Frau Nike fand die Möwen wieder sehr spannend.

Silvester war sehr angenehm, da es gerade mal 20 min das neue Jahr mit Knallern begrüßt wurde. Cardhu lies auch noch überzeugen, unterm Schrank wieder vorzukommen und wir sa0en  gemütlich beisammen.

 

 {gallery}/Urlaub/silvester2017{/gallery}